Illustration © HildenDesign, Veronika Wunderer



Sandra Hörger


Noor

Das letzte Siegel

Ab sofort als E-Book und Taschenbuch auf Amazon.de

Kontaktiert mich! mail@sandra-hoerger.de

Noor

Das letzte Siegel

Eine Liebe, die sieben Milliarden Menschen den Tod bringt.
Eine Erkenntnis, die alles auf den Kopf stellt, woran du glaubst.
Nur eine einzige Frage, die zählt: Bist du bereit, blind zu vertrauen?

Die 17-jährige Sela ist gerade unterwegs zu ihrem Freund, als ihr der Engel Noor schwer verletzt vor die Füße fällt. Kampfunfähig sieht der geflügelte Wächter sich gezwungen, einen Teil seines Geheimnisses preiszugeben:

Sela verkörpert das „Buch der sieben Siegel“. Auf und unter ihrer Haut verbergen sich Symbole, mit denen die Apokalypse heraufbeschworen werden kann. Der Engel hat die Aufgabe, zu verhindern, dass das „Buch“ in die falschen Hände fällt. Er soll das Mädchen beschützen. Noor und Sela kommen sich näher, als sie dürfen. Doch sagt er ihr wirklich die Wahrheit?

Leseprobe
Wenn Ihr schon mal einen Blick in das Buch werfen wollt, so klickt auf das PDF-Symbol, und Ihr bekommt die ersten beiden Kapitel zu lesen.
  Leseprobe NOOR - Das letzte Siegel
Presse

Zeitungsbericht von Denise Herzog im Medienhaus Bauer/Scenario, Januar 2015

Im Blog von Denise findet ihr dazu ein Interview, in dem ich ein paar interessante Fragen beantworte, die so bisher noch nicht am mich gestellt worden sind.
Bebilderte Zitate:

„Rauchschwaden eines verbrannten Apfelkuchens zogen durch meine Erinnerung. Meine Stiefoma lag auf dem Boden. Ihre Augen wirkten unnatürlich himmelblau und gläsern wie orientalische Nazar-Amulette zur Abwehr des Bösen. Sie starrte den Engel an, der einen arabischen Namen trug: Noor, das Licht. Was hatte sie gesehen? Hatte sie im Sterben Noors Geheimnis durchschaut?“


(Zitat aus dem Kapitel „Geheimnisse“)
Kontaktiert mich! mail@sandra-hoerger.de

Himmelskrieger der Woche

Die Geschichten zu diesen Bildern könnt Ihr auf meinem Blog nachlesen.

28. November – 4. Dezember:


The Angel“ by heise (Artist: Lian Yan Fang, PR China),
http://heise.deviantart.com/
21. – 27. November:


„Castiel“ , gefunden auf Pinterest.com
14. – 20. November:


„Something I can never have“ von k0rvis,
gefunden auf deviantart.com
7. – 13. November:


„Carried away“ von der Illustratorin Julie Bell
http://www.imaginistix.com
31. Oktober – 6. November:

Erzengel Gabriel, Sant’Ignazio di Loyola
Engel zu Füßen des hlg. Franz von Paola,
Petersdom, Rom
24. – 30. Oktober:


Verkörperung des Sieges,
Bronzestatue an der Ponte Vittorio Emanuele II., Rom
17. – 23. Oktober:

Erzengel Gabriel, Sant’Ignazio di Loyola
Engel mit Palmwedel am Grabmal Papst Gregor XIV.,
Petersdom, Rom
10. – 16. Oktober:

Erzengel Gabriel, Sant’Ignazio di Loyola
Erzengel Gabriel , Verkündigung
Altar der Marienkapelle in der Kirche
Sant’Ignazio di Loyola, Rom
3. – 9. Oktober:

Lichtengel, Santa Maria sopra Minerva
Lichtengel,
Santa Maria sopra Minerva, Rom
26. September – 2. Oktober:

Die Allegorie Il Pensiero
Die Allegorie „Il Pensiero“ (Der Gedanke),
Monumento Nazionale a Vittorio Emanuele II, Rom
19. – 25. September:

Eros, Kapitolinische Museen
Eros,
Kapitolinische Museen, Konservatorenpalast, Rom
12. – 18. September:

Erzengel Gabriel
Erzengel Gabriel,
Ambo im Petersdom, Rom
5. - 11. September:

Eros, Vatikanische Museen
Eros,
Vatikanische Museen, Museo Etrusco, Rom
29. August – 4. September:

Todesengel am Stuart-Monument
Todesengel am Grabmal von Papst Clemens XIII.,
Petersdom, Rom
22. – 28. August:

Wächterengel am Wappen von Papst Clemens VIII.
Wächterengel am Wappen von Papst Clemens VIII.,
Erzbasilika San Giovanni in Laterano, Rom
15. – 21. August:

Todesengel am Stuart-Monument
Todesengel am Stuart-Monument,
Petersdom, Rom
Kontaktiert mich! mail@sandra-hoerger.de

„Nicht die äußeren Widerstände bringen unsere Träume zu Fall, sondern wir selbst – wenn wir aufhören, an sie zu glauben.“


Kreativität reicht nicht aus, um erfolgreich zu sein. Die wahren Künstler sind Kämpfer – Krieger. Sie bleiben nicht liegen, wenn die Realität sie niederschmettert. Sie stehen auf und kämpfen weiter, noch stärker und noch kreativer als zuvor. Sich immer wieder aufraffen, weiterkämpfen, weitermachen, das ist es, was eines Tages zum Sieg führt.

Manchmal – wenn wir denken, wir haben keine Kraft mehr – dann retten uns Menschen, die uns zuschreien „Steh auf!“ oder Menschen, die uns auf dem Weg der Träume unbeirrbar vorangehen. Ein solcher Mensch ist z.B. Alexx von Eisbrecher. Sein Song „Die Engel“ hat mich ganz besonders inspiriert. Ohne dieses Lied und die Energie, die darin fließt, würde es NOOR wahrscheinlich gar nicht geben.

Hört euch das Lied an und dann … „Steht auf und macht weiter!“

Eisbrecher – Die Engel

Die meisten von euch haben beim Thema Engel wahrscheinlich Eurythmics‘ „Send Me an Angel“ im Ohr, doch kennt ihr z.B. „Engel der Vernichtung“ von Unzucht?

Ich stelle euch hier ein paar Rockbands vor, die tolle Engelsongs aufgenommen haben. Wer mein Buch gelesen hat, wird vielleicht – wie ich – an NOOR denken, wenn er die Lyrics von Unzucht hört (unabhängig davon, dass die Jungs einen weiblichen Engel im Sinn hatten).



„Der Wahnsinn dreht sich um uns her,
Aufzugeben fällt uns schwer (…)
Frucht aus Fleisch, Engel der Vernichtung!
Der Wahnsinn dreht sich um uns her,
Die Nacht versinkt im Flammenmeer (…).

Diese Sehnsucht ist das Leid, das uns durchdringt.
Es ist das Feuer, das verbrennt,
Wenn wir das Ende sehen.

Nur die Schönheit, die vergeht,
Ist die Schönheit, die besteht.
Und der allerletzte Tag
Reißt dein Herz entzwei.“

Viel Spaß beim Reinhören!


Unzucht – Engel der Vernichtung

Kontaktiert mich! mail@sandra-hoerger.de

– Archiv –

Wettbewerb "Meereskentaur"


„Schütze“ fotografiert von Pascal Radigue in der Galleria Umberto I. in Neapel
Lizenz: GFDL http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html

„… Die Energiestränge in seiner Pferdebrust bebten unter meiner Berührung. Ich streichelte das weiche Fell, das auf der Mitte des Rumpfes in einen muskulösen Fischschwanz überging. Pure Kraft. Vollkommene Ausgewogenheit. Alles an seiner Seelengestalt war stimmig und auf eine archetypische, märchenhafte Weise vertraut.
Erleichtert lehnte ich den Kopf an seine menschliche Schulter. Ich genoss den Geruch seiner Haut – den ihm eigenen, unverfälschten Meeresduft.“

(Zitat aus: „NOOR - Das letzte Siegel“)

Der Sieger meines Meereskentaur-Wettbewerbs hat eine lange Reise hinter sich. Er wurde in Tunesien aufgenommen, im Musée du Bardo. Eingereicht hat ihn Silke G. aus München. Den Preis gewinnt er nicht in der Kategorie „maskuliner Supertyp“, sondern weil an ihm alles dran ist, was zu einem echten Meereskentauren gehört – weder handelt es sich nur um einen Wassermann (ohne Pferdeanteil) noch um einen reinen Landkentauren (ohne Fischschwanz). Liebe Silke, vielen Dank für die Einsendung! Der Amazon-Gutschein ist schon auf dem Weg zu dir. Kauf dir was Schönes davon.

Alles Liebe,

Sandra

Meereskentaur, Musée du Bardo, Tunis

Fotowettbewerb "HIMMELSKRIEGER DES MONATS"

Mein „Himmelskrieger“-Fotowettbewerb des Monats September hat einen würdigen Sieger hervorgebracht. Ein Amazon-Gutschein geht an Thomas S. aus München. Das von ihm eingesandte Engelsfoto wurde in der Kirche der hl. Euphemia in Rovinj (Kroatien) aufgenommen.

Des Weiteren vergebe ich einen Sonderpreis an Silke K. Gesucht waren eigentlich Engelsdarstellungen aus dem Bereich der bildenden Kunst, doch als ich das Foto des plüschfedergeflügelten Lucas aus dem Magic Life in Sarigerme (Türkei) eingereicht bekam, konnte ich nicht widerstehen. Die Erinnerung an die wunderschöne, kreativ sehr inspirierende Zeit, die ich in der Türkei verbracht habe, war einfach übermächtig.

Vielen Dank an alle, die Bilder eingeschickt haben!

Bis bald,

Eure

Sandra

Siegerfoto von Thomas S.,
Kirche der hl. Euphemia in Rovinj

Sonderpreis an Silke K.,
Lucas als Engel, Magic Life Sarigerme
Kontaktiert mich! mail@sandra-hoerger.de

Autorenfoto: Klaus und Ulrike Wiest, Fotohütte Bernstadt

Sandra Hörger, Jahrgang 1968, schrieb bereits als Teenager ihren ersten Fantasy-Roman. Sie arbeitete siebzehn Jahre lang als Film- und Fernsehautorin, ehe sie sich entschloss, in die Freiheit und den Zauber ihrer selbsterschaffenen Welten zurückzukehren.

Aus ihrer Feder stammen Drehbücher zu den ZDF-Krimi-Serien „Der letzte Zeuge“ und „SOKO“. Sie hat für die RTL „Schulermittler“ geschrieben und die Texte zu etlichen Dokumentarfilmen verfasst; für das ZDF z.B. „Tauchfahrten in die Vergangenheit“ und das Live-Event „Nacht der Pyramiden“ sowie für das Bayerische Fernsehen die international erfolgreiche Reihe „Schätze des Islam“.

Ihr Studium der Philosophie, Germanistik und Theologie beendete sie mit dem Magister-Abschluss und wechselte dann zu den Fächern chinesische und ägyptische Archäologie.

Sie lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter im Westen von München.

„Das letzte Siegel“ ist der Beginn ihrer leidenschaftlichen Engelssaga.

Interviews

Ein Interview mit interessanten Einblicken in meinen Werdegang und mein Leben (Warum bin ich Autorin geworden? Wie arbeite ich? Was inspiriert mich?) könnt ihr auf dem Buchblog buntebuecherwelt nachlesen.

Im Blog nowitstimetobehappy von Denise beantworte ich spannende Fragen zu den Themen Self-Publishing und Glauben.
Kontaktiert mich! mail@sandra-hoerger.de
Klickt auf das Bild, um auf meinen Blog zu kommen.
  Todesengel am Stuart-Monument
Kontaktiert mich! mail@sandra-hoerger.de